Entgiftung

 

Der Begriff "Entgiftung" hat in der Naturheilkunde eine lange Tradition. Von alters her werden die verschiedensten Maßnahmen mit dem Ziel der Reinigung und Giftausleitung durchgeführt. Da man die Stoffwechselrückstände mit Schlacken verglich, bürgerte sich der Begriff der "Entschlackung" ein. 

 

Auch eine Gewebeübersäuerung kann die Ursache für vielfältige Beschwerdebilder sein, wie z. B. 

  • Chronische Müdigkeit
  • chronische Kopfschmerzen
  • Antriebsschwäche
  • Osteoporose
  • Krämpfe
  • Gicht
  • Allergien
  • Migräne
  • Nerven-, Muskel- und Gelenkschmerzen
  • Mund- und Schweißgeruch
  • Sodbrennen/Magenkrämpfe
  • Depressive Verstimmung
  • Nierensteinleiden

 

Ich berate Sie gerne und erstelle für Sie einen individuellen Therapie-Plan.