Chai-Latte Konzentrat zum Selbermachen

Endlich hat die kalte Jahreszeit begonnen! Endlich kann man es sich wieder gemütlich machen. Was gibt es dabei besseres als Chai Latte? Dieses köstliche Heißgetränk bringt dich bestens durch die kühlen Tage, denn die Mischung aus heißer Milch, tollen Gewürzen und schwarzem Tee wärmt von innen und sorgt für den richtigen Wohlfühlfaktor.

 

Konzentrat sei Dank, brauchst Du den Mix einfach aus dem Kühlschrank holen, 1:1 mit Milch vermischen, erwärmen...fertig zum genießen!!!

 

Ach übrigens: statt Mandelmilch kann man auch jede andere Art von Milch verwenden, Hafermilch, Reismilch und wer es gar nicht pflanzlich mag, kann auch Kuhmilch verwenden. 

Zutaten für 4 Tassen:

 

1/2 l Mandelmilch (kann man auch einfach Selbermachen)

1/2 Vanilleschote

1 Esslöffel Honig

4 Zimtstangen

3 Anissterne

1/2 Stück Ingwer (ca. 0,5 cm)

1 Teelöffel Orangenschale

1/4 Teelöffel Nelken

1/4 Muskatnuss

1/8 Teelöffel Kardamom Samen

1/8 Teelöffel schwarzer Pfefferkörner

1/2 Prise Kardamom Pulver

25 g loser, schwarzer Tee

 

1. Vanilleschote halbieren und Mark auskratzen. Ingwer schälen und in Stücke schneiden. Muskatnuss fein reiben. 

2. Zusammen mit den restlichen Zutaten, außer den Teeblättern, in einen Topf geben und erwärmen. Teeblätter hinzufügen 

    und aufkochen lassen. 

3. Unter ständigem Rühren 5 Minuten kochen. Vom Herd nehmen und 30 Minuten ziehen lassen. 

4. Durch ein feinmaschiges Sieb geben und auskühlen lassen. 

5. im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb 3-4 Tagen aufbrauchen.

 

Für Deinen Chai-Latte mischt du Konzentrat und Milch im Verhältnis 1:1

Wohl bekomms !!!